zurück zur Übersicht                                                                    zurück zur Home 

2013 - CARNEVAL De Mulhouse - Frankreich

So Ihr Lieben nachfolgend nun die Bilder zu unserem Wochenende in Frankreich. Wir hatten unterwegs und dort eine wunderschöne Zeit mit viel Spaß, Musik und tollen Begegungen mit genauso verrückten menschen wie uns!

 

Hier erst einmal ein Link zur Webseite des

 

                               CARNEVAL De Mulhouse

 

 

Und  nun unsere Höhepunkte:

1. Station - Neugierig schauen am Sammelpunkt und Kinderumzug

2. Station - Nachtumzug

Vorher aber erst einmal etwas vespern!

 

Eigentlich soll man ja in Ruhe essen, aber das geht an so einem Fest natürlich nicht. Zwischendurch gab's Unterhaltung, natürlich Guggenmusik, diesmal von den "Inschdromendaquäler Blaustein e. V.", also einer Guggenmusik aus Blaustein, ganz in unserer Nähe!

So und dann ging es zu einem kleinen, feinen Nachtumzug!

3. Station - bzw. Stationen - Kneipentour durch Mulhouse

4. Station - Früh raus - Präsidenten wecken - oder so !

Am Sonntagmorgen sollte eine Überraschung folgen. Wir Guggenmusiken sollten uns "heimlich" in den Gassen verstecken und dann alle auf einmal auf dem zentralen Platz einmarschieren um einen Funktionär des Mulhousener Faschings zu überraschen. Der Anlass ist mir bis heute nicht wirklich bekannt? Aber egal, nach einem etwas chaotischen Start gab es dann doch noch tolle Guggenmusik in einem Monsterkonzert.



5. Station - spontanes Guggen-Heppening - also Monsterkonzert

Mit dabei waren unter anderem:

 

im Heimspiel - die "Gugga Ratscha De Mulhouse"

 

                    - die "Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch"

 

                    - die  "Guggenmusik Inschdromendaquäler Blaustein"



und Sylvi horch - welche die unseren Dialekt sprechen:

 

                    - die  "1. Thüringer Gugge Musiker Apolda"           

 

 

           

Nachfolgend einige Bilder davon.

 

Tja und dann kommt der Wermutstropfen, ich habe auch Videos gemacht, aber Ihr ward einfach viel zu laut. Eine richtige Videokamera stand mir leider nicht zur Verfügung (Sponsoren sind da noch gesucht!) und das Mikro in meinem kleinen Foto war einfach überfordert. Ich werde noch versuchen mit einem Soundtechniker die Aufnahmen zu überarbeiten, aber meine Hoffung sind recht gering da was zu retten und naja ohne Ton machen die Videos nicht wirklich Sinn ;( Sehr schade!



6. Station - Zwischenstation - Pause zwischen Monster und Umzug

7. Station - Großer Umzug zum CARNEVAL De Mulhouse 2013

8. Station - Abschluß für uns - dann mussten wir leider schon zum Bus - eine zünftige Sambaeinlage - soooo heiß!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Remy und seiner Tochter für die

gute Betreuung und beim Hotel Bristol in Mulhouse.